Archiv für die Kategorie ‘Garten & Terasse’

Wohlfühleinrichtung eines Balkons

Mittwoch, Juni 26th, 2013

Etwa 7,1 Milliarden Menschen bevölkern die Erde und haben eigene Wertvorstellungen, Wünsche und ideale. Um ein friedvolles Miteinander zu gewährleisten und die Rechte des Einzelnen nicht einzuschränken, sind wir täglich damit konfrontiert Kompromisse einzugehen und somit allen Beteiligten gerecht zu werden. Der Konflikt zwischen den eigenen Interessen und denen der anderen Menschen zieht sich durch unser gesamtes Leben und bestimmt den Alltag unbewusst.

Der einzige Ort, an dem wir jedoch ausschließlich unsere eigenen Vorstellungen umsetzen können, ist unser Zuhause. Hier zählen nur die Interessen der Familie und es kann nach eigenem Belieben gestaltet und dekoriert werden.  Aus diesem Grunde fühlen wir uns hier so wohl und geborgen. Da diesem Ort eine besondere Wichtigkeit zukommt, sollten wir viel Zeit und Mühe investieren, um hier eine Oase der Entspannung zu errichten und alles so einzurichten, dass wir uns wohlfühlen können. Wer sich Zuhause nicht geborgen fühlt, lebt in der Regel ein hektisches und ruheloses Leben, welches zu Stress und Depressionen führen kann.

Der wichtigste Ort um sich in den eigenen vier Wänden zuhause zu fühlen ist wahrscheinlich der Balkon. Er gilt für viele als absolutes Kaufkriterium und die meisten würden niemals in eine Wohnung ohne einen solchen einziehen. Er gilt als Verbindungsstück zur Natur, bietet im Sommer einen warmen Ort zum Entspannen und das ganze Jahr frische Luft.

Auf dem Balkon soll man sich wohl und geborgen fühlen

Eine Wohlfühleinrichtung eines Balkons kann sehr einfach zu finden sein und sollte stets den individuellen Vorlieben des Bewohners angepasst werden. Der Einrichtungsstil spielt dabei eher eine untergeordnete Rolle, während die Wahl der richtigen Balkonmöbel essentiell ist.

Im sich wohlfühlen zu können, muss man ein besonderes Augenmerk auf den Komfort setzen und die Wahl der Möbel auf die präferierten Balkonaktivitäten ausrichten. Wer den Balkon beispielsweise vorwiegend zum Lesen nutzt, sollte eine große bequeme Liege, oder eine Hängematte besorgen. Wer jedoch lieber mit Freunden Gesellschaftsspiele spielt, oder zu einem gemütlichen Grillabend einlädt, sollte bei der Wohlfühleinrichtung eines Balkons eher Wert auf gemütliche Stühle und einen ausreichend großen Tisch legen. Wer gerne Partys feiert, muss zudem darauf achten, dass die Balkonmöbel mobil sind und gegebenenfalls zügig weggeräumt werden können, sodass der Balkon genügend Platz bietet, um die Gäste hier Rauchen und Tanzen zu lassen.

Wie der perfekte Wohlfühlbalkon im Endeffekt aussieht, muss jeder für sich selbst entscheiden.

Das Gartenhaus als zusätzlichen Wohnraum nutzen

Dienstag, November 20th, 2012

Wer viel Platz im Garten hat, der denkt schnell darüber nach, sich ein Gartenhaus zuzulegen. Gartenhäuser gibt es wie man auf Seiten wie www.gartenhaus-gmbh.de sieht viele, aber die wenigsten nutzen sie wirklich als zusätzlichen Wohnraum. Dabei können die Holzhütten deutlich mehr als nur ein Abstellraum für Fahrräder, Rasenmäher und Co sein. » Mehr: Das Gartenhaus als zusätzlichen Wohnraum nutzen

Gemütlichkeit mit Stil – Lounge Gartenmöbel

Freitag, November 9th, 2012

In der Sonnen an der frischen Luft entspannten, das macht vor allem auf den richtigen Gartenmöbeln Spaß. Moderne Gartengestaltung setzt vor allem auf Gemütlichkeit und Stil, sodass die Terrasse immer mehr wie ein Wohnzimmer aussieht. Vor allem moderne Gartenmöbel im Lounge Stil folgen diesem Trend. Als richtige Sofas mit weichen Polstern und großen Sitz- und Liegeflächen bieten sie viel Platz, um sich in der Sonne zu entspannen. Wir haben uns den Lounge Trend bei den Gartenmöbeln einmal genauer angesehen und verraten, wie man aus der eigenen Terrasse mit einfachen Mitteln eine echte Erholungs-Zone machen kann. » Mehr: Gemütlichkeit mit Stil – Lounge Gartenmöbel

Den eigenen Garten mit dekorativer Gartenbeleuchtung aufwerten

Mittwoch, Juli 11th, 2012

Der eigene Garten dient vielen Personen als Rückzugsort, an dem sie sich erholen möchten. Dabei steht das Abschalten vom Stress des Alltages und ein paar schöne Stunden bei Sonnenschein im Vordergrund. Aber auch als Treffpunkt und Ort des Feierns wird der eigene Garten gerne genutzt. Um sich darin wohlzufühlen gilt es neben Gartenmöbeln und Bepflanzung auch das Thema Gartenbeleuchtung zu planen. Gerade Licht erzeugt Atmosphäre und führt zu emotionalen Höhepunkten, was den Wohlfühlcharakter des Gartens positiv beeinflusst. Durch gezielt eingesetzte Gartenleuchten erhält man Highlights, setzt Akzente und hebt gezielt Orte im Garten hervor.

Beleuchtung von Pflanzen und Objekten schafft neue Perspektiven

Man sollte die Gartenbeleuchtung als Teil der Gesamtdekoration des Gartens sehen. Das bedeutet, dass sich der Einsatz von Gartenleuchten am restlichen Stil des Gartens orientieren sollte. Erst so wird eine harmonische Atmosphäre erzeugt, in der man sich auch wohlfühlen kann. Dazu gehört aber auch das Bewusstsein, dass weniger mehr ist. Durch zu viele Lichteffekte wird das Gesamtbild eher aufgeregt und unruhig.

Man sollte sich also gezielt Ecken im Garten suchen, die man beleuchten und in Szene setzen möchte. Am besten eignen sich einzelne Pflanzen wie Bäume oder Büsche für eine einzigartige Lichtinszenierung. Hier reicht meistens schon ein LED Gartenstrahler, der die ausgesuchte Pflanze anstrahlt. Durch die Lichtstrahlen werden Konturen, Muster und Maserungen sichtbar, die das homogene Tageslicht nicht herausarbeitet. Es entsteht also ein komplett neues und beeindruckendes Bild der Pflanze.

Aber auch Objekte wie kleine Felsen oder die im Garten verlaufende Steinmauer sind für eine dekorative Gartenbeleuchtung geeignet. Gerade die zerklüftete Struktur von Naturstein mit kleinen Vorsprüngen und Rinnen bietet die ideale Oberfläche für die Lichtstrahlen der Gartenlampen. Das Zusammenspiel aus Schatten und Licht erzeugt eine warme und angenehme Atmosphäre.

Die Harmonie von Wasser und Licht nutzen

Besitzt man eine Teich oder einen Bachlauf, so hat man die einzigartige Möglichkeit das Zusammenspiel von Wasser und Licht hautnah zu erleben. Entweder man verwendet Gartenlampen, die die Wasseroberfläche beleuchten oder greift gleich auf wasserdichte Unterwasserstrahler zurück. Die Kombination aus Wasser und Licht ist wohl einer der besten Wege seinen Garten ansprechend zu dekorieren und Emotionen zu wecken.

Eine gezielt eingesetzte Gartenbeleuchtung bietet jedem Gartenliebhaber die Möglichkeit seine freien Stunden im Garten noch besser genießen zu können.

Großschirme für den Garten

Montag, Juni 25th, 2012

Wenn die dunkle Jahreszeit vorbei ist und die ersten Sonnenstrahlen die Temperaturen ansteigen lassen, zieht es jedermann nach draußen ins Grüne. Glücklich kann sich jeder schätzen, der über seinen eigenen Garten verfügt und noch besser sind jene dran, die eine riesige Freifläche zur Verfügung haben. Doch was kann auf so große Flächen am besten Schatten spenden? Großschirme sind die Antwort.  » Mehr: Großschirme für den Garten

Polyrattan Gartenmöbel – eine echte Alternative

Freitag, Mai 11th, 2012

Wer es auf der Terrasse genauso gemütlich haben will, wie im Wohnzimmer, der greift meist zu Gartenmöbeln aus Rattan. Die geflochtenen Möbelstücke machen einen besonders organischen Eindruck und können dank ihrer Flecht-Technik in besonders schönen, geschwungenen Formen hergestellt werden. Besonders praktisch ist in Sachen Material das sogenannte Polyrattan. Dabei handelt es sich um künstliches Rattan, das im Gegensatz zu echtem Rattan viele Vorteile bietet.
» Mehr: Polyrattan Gartenmöbel – eine echte Alternative